BRITTA HEER ÜBER LEADERSHIP 4.0

BRITTA HEER ÜBER LEADERSHIP 4.0

Unsere Britta – Chief Digital Officer bei achtung! – beschreibt in LEAD DIGITAL, warum in Unternehmen heute eine neue Führungskultur erforderlich ist. Was unter anderem neu ist? Ein Trainee muss auch mal Chef sein dürfen, eine Firma sollte sich als Community verstehen und Unternehmen sind – anders als früher – jetzt von Mitarbeitern abhängig.

Warum man Mitarbeiter außerdem zu Fehlern ermuntern sollte, ist hier im Artikel zu lesen.


EUROPEAN EXCELLENCE AWARDS: 4X NOMINIERT

EUROPEAN EXCELLENCE AWARDS: 4X NOMINIERT

Mit den European Excellence Awards werden herausragende Leistungen im Bereich PR und Kommunikation ausgezeichnet. Es ist sozusagen der Europäische PR-Preis und entsprechend begehrt. In insgesamt 60 Kategorien wie Fashion, Sports, Food oder Internal Communication werden die besten europäischen Projekte und Kampagnen prämiert. Und achtung! ist gleich 4x nominiert:

Health: "The Sick Search Study" für Central Krankenversicherung
Travel and Tourism: "Attentive Eyes" für Swiss International Airline
Multi-Market Communication: "Attentive Eyes“ für Swiss International Airline
Public Affairs: "Save Fehmarn!" für Bewahrt Fehmarn!

Die Verleihung findet am 10.12. in Stockholm statt. Unsere Daumen sind gedrückt!

Für mehr Infos: http://eu.excellence-awards.com


EFFIE – DIE URKUNDE

EFFIE – DIE URKUNDE

Ein bisschen wie bei den Bundesjugendspielen. ;-)
Nur nicht vom Bundespräsidenten unterzeichnet.
Gerade eingetroffen: Unsere Effie-Urkunde.
Wir waren in der Kategorie „Doing Good“ nominiert.
Und sind sehr stolz darauf.


ACHTSAMKEITS-GIPFEL DER SWISS

ACHTSAMKEITS-GIPFEL DER SWISS

Das Finale des Kunstprojekts „The Art of Attentiveness / #attentivenow" fand in den Schweizer Alpen statt – der Heimat von SWISS und dem renommierten Lichtkünstler Gerry Hofstetter. Der Schweizer Lichtkünstler illuminierte überdimensionale Ballons in 3.000 Meter Höhe und appellierte mit diesen ausdrucksstarken Bildern ein letztes Mal zu gegenseitiger Achtsamkeit.

Ein kleiner Rückblick: In den vergangenen zwölf Monaten hat Hofstetter im Auftrag von SWISS unzählige Augenpaare auf monumentale Gebäude europäischer Metropolen projiziert, u.a. auf das Royal Observatory in London, die Wiener Staatsoper und das Museum Leonardo da Vinci in Mailand.

Das Projekt ist bereits mehrfach nominiert, z.B. für den Internationalen Deutschen PR Preis: "Internationale Kommunikation“ und "Inszenierung & Live-Kommunikation“ sowie für den European Excellence Award in "Travel und Tourism" und "Multi-Market-Communication“. 


BEITRITT: ACHTUNG! ALS ERSTE AGENTUR GLEICHZEITIG IN GWA UND GPRA

BEITRITT: ACHTUNG! ALS ERSTE AGENTUR GLEICHZEITIG IN GWA UND GPRA

Wir sind jetzt dem Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA beigetreten. Damit ist achtung! die erste Agentur, die gleichzeitig in der GPRA und im GWA Mitglied ist. Mirko Kaminski, Gründer, Inhaber und CEO von achtung!: "Wir verstehen das auch als deutliches Signal gegenüber dem Markt. Hier hat sich eine Agentur, die auf ihre PR-Herkunft und -DNA sehr stolz ist, weil diese gerade jetzt eine große Stärke darstellen, zu mehr entwickelt.“ Er ergänzt: „Gleichzeitig fühlen wir uns in der GPRA gerade jetzt sehr wohl, gut aufgehoben und von der GPRA-Spitze bestens vertreten.“ GWA Präsident Wolf Ingomar Faecks: „Für uns ist weniger relevant, welche Herkunftsdisziplin eine Mitgliedsagentur hat. Entscheidend ist, dass sie erstklassig zur Markenführung beiträgt. achtung! gehört zu den führenden Agenturen Deutschlands.“


BEST OF GLOBAL DIGITAL MARKETING

BEST OF GLOBAL DIGITAL MARKETING

Da sind wir baff! Unser Projekt "Angry Germans" / "Deutschlands großer Streitatlas" wird jetzt im Buch "THE STORYBOOK 2 – THE BEST OF GLOBAL DIGITAL MARKETING" besprochen und gelobt. In einer Reihe mit Kampagnen von McDonald’s, Gillette und Unilever. Das macht uns mächtig stolz. Zur Erinnerung: Die Kampagne für ADVOCARD war der 2014 in Deutschland am häufigsten in der PR-Kategorie ausgezeichnete Case überhaupt.


ACHTUNG! 4 X AUF DER SHORTLIST

ACHTUNG! 4 X AUF DER SHORTLIST

Grund zur Freude in der Agentur: Wir sind gleich mit drei Projekten für den Internationalen Deutschen PR Preis der DPRG nominiert. Auf der Shortlist stehen „Deutschlands ehrlichste Facebook-Seite“ für BSH Hausgeräte, #attentiveeyes für Swiss International Air Lines sowie „Bewahrt Fehmarn!“.

Die Verleihung ist am 22.01.2016 - bis dahin freuen wir uns schon mal und drücken die Daumen.

Hier geht’s zur kompletten Shortlist: http://www.der-deutsche-pr-preis.de/finalisten.html


achtung! Verstärkung in der Strategie-Unit!

achtung! Verstärkung in der Strategie-Unit!

Wir freuen uns sehr, einen weiteren Neuzugang verkünden zu dürfen: Seit Anfang Oktober 2015 verstärkt Nico Gaycken als Head of Digital Strategy die Strategie-Unit unter Max Ströbel. Zuletzt war Nico bei Mutabor Design als Director Digital Conception tätig. In seiner langjährigen Berufslaufbahn betreute er u.a. die Kunden BMW, Coca-Cola Deutschland, Walt Disney/Pixar, Louis Vuitton Moët Hennessy und adidas.  

achtung! sagt: Herzlich Willkommen!


achtung! on tour: Besuch bei Axel Springer

achtung! on tour: Besuch bei Axel Springer

Für einige achtung!s ging es Anfang der Woche auf nach Berlin, zu Axel Springer und zur BILD. Neben einer exklusiven Führung durch die Redaktion, bei der die Abläufe und Auswahl der täglichen Meldungen erklärt wurden, konnten sie auch einem Ressortmeeting beiwohnen. Höhepunkt des Besuchs war die Teilnahme an der täglichen Redaktionskonferenz, bei der die nächste BILD-Titelseite bestimmt und die Themenauswahl besprochen wurde. Spannend!


It’s the Dorsch, stupid!

It’s the Dorsch, stupid!

„Der Köder muss dem Fisch schmecken“ ist out. „Marketing vom Dorsch her denken“ ist in. Zumindest, wenn man den mit bunten Anglermetaphern von Mirko folgt. Für W&V hat er das Marketing von heute genauer betrachtet und erklärt, warum man Kommunikation und Marketing mit Insights, Storydoing und Unterhaltung immer vom Menschen her denken sollte.

Hier geht es zum ganzen Artikel: „Marketing vom Dorsch her denken“


STORYSEARCHING KOMMT VOR DEM TELLING

STORYSEARCHING KOMMT VOR DEM TELLING

Welche echten Geschichten Menschen faszinieren und wie man sie „da draußen“ findet, das hat Mirko Kaminski in der HORIZONT beschrieben. Unternehmen und Agenturen sollten nicht so viel Energie auf das Erfinden von Geschichten verschwenden. Sie sollten die Energie lieber dafür nutzen, echte Geschichten zu finden, sie zu veredeln und dann zu publizieren.
Hier geht es zum Artikel.


INSPIRIERENDES FÜR DIE TOM TAILOR GROUP

INSPIRIERENDES FÜR DIE TOM TAILOR GROUP

Wir freuen uns riesig über unseren neuen Kunden TOM TAILOR GROUP!
Ab sofort übernehmen wir für die Marken TOM TAILOR und BONITA die Beratung im Bereich Social Media, die Planung und Produktion von inspirierendem Content sowie das Community-Management. Dabei setzen wir – unter anderem mittels innovativer Bewegtbild-Collagen – auf einen sich abhebenden Auftritt und anregende Inhalte. „achtung! hat uns mit ihren Ideen zu Optik, Bildwelten, Themen und insgesamt mit einem innovativen Konzept überzeugt. Marken wie unsere müssen heute mehr denn je inspirieren. Wir freuen uns, achtung! an Bord zu haben“, so Harriet Weiler, Head of Marketing der TOM TAILOR GROUP. Hier geht es zu den Facebook-Auftritten von
TOM TAILOR und BONITA.


STRUMPFHOSEN, BETTWÄSCHE UND DAS INTERNET DER DINGE

STRUMPFHOSEN, BETTWÄSCHE UND DAS INTERNET DER DINGE

Exklusiv für LEAD Digital hat unsere Britta, Geschäftsführerin Digital & Innovation, skizziert, wie das „Internet of Things“ das Marketing verändern wird. Und Sie sagt voraus, dass es die Agenturlandschaft auf „links“ drehen wird. Dabei kommt sie auch auf Laufmaschen und Seidenbettwäsche…
Hier geht es zum Artikel.


DIGITAL COMMUNICATION AWARD FÜR ACHTUNG!

DIGITAL COMMUNICATION AWARD FÜR ACHTUNG!

Einreichungen aus ganz Europa, eine strenge Jury, Shortlists mit "harter Tür" und dann tatsächlich ein Digital Communication Award für achtung! Und dann auch noch in der "Edel-Disziplin" Public Affairs! Wow! Wir sind sehr stolz, Nora und Sofia. Klasse gemacht!


AUF DER EFFIE-SHORTLIST

AUF DER EFFIE-SHORTLIST

Da ist unser Planning-Team für seine Verhältnisse ja mal regelrecht aus dem Häuschen! achtung! ist erstmals auf der Effie-Shortlist. Mit dem Projekt „Bewahrt Fehmarn!“. Während es bei vielen anderen Awards in erster Linie um Kreativität geht, werden von der namhaft besetzten Effie-Jury ROI und Effizienz bewertet. Und deshalb steht dieser Preis bei Auftraggebern zuweilen deutlich höher im Kurs als so manch anderer Award. Wir freuen uns jedenfalls deutlich mehr als es unser Strategie-Team erahnen lässt. ;-)