STORYDOING BRAUCHT BEWEGTBILD

Mirko Kaminski, CEO und Gründer von achtung!, sagt in seinem Juroren-Statement zum PR-Filmfestival „Die Klappe“: „Marken brauchen mehr Storydoing. Und Storydoing braucht Bewegtbild. Die ganz große Zeit von Bewegtbild kommt daher erst noch.“

In seinem Video macht er zugleich subtile Werbung für seine Heimatinsel Fehmarn. Man könnte von halblegalem Productplacement sprechen.


ACHTUNG! FÜHRT EUROPÄISCHES AGENTURNETZWERK FÜR SWISS

ACHTUNG! FÜHRT EUROPÄISCHES AGENTURNETZWERK FÜR SWISS

SWISS – Airline-Ikone der Schweiz und zugleich internationale Qualitäts-Fluggesellschaft – hat achtung! zu ihrer europäischen Earned-Media- bzw. PR-Leadagentur gekürt. Dies ist das Ergebnis eines mehrstufigen Pitchprozesses, der mit einer Reihe von Agenturen – zum Teil internationalen Networkagenturen – startete.

Markus Binkert, Chief Commercial Officer der SWISS: "Wir werden neue Wege gehen und auf für individuelle Märkte und Menschen bedeutsame und bewegende Inhalte setzen. Denn heute dringt immer mehr nur noch das zum Einzelnen durch, was wirklich interessiert oder bestenfalls fasziniert.“

Eigens für SWISS hat achtung! ein europäisches Netz aus unabhängigen Inhaberagenturen geknüpft, übernimmt aber gleichzeitig die Kommunikation in Deutschland und Österreich. „Wir glauben an die Kraft des kundenzentrierten Agenturnetzwerkes und an die Kraft von Ideen mit Relevanz für Menschen. Wir sind sehr stolz darauf, für SWISS tätig werden zu dürfen“, so Mirko Kaminski, achtung! CEO.


Triple: achtung! gewinnt gleich drei PR REPORT AWARDS

Triple: achtung! gewinnt gleich drei PR REPORT AWARDS

Die Agentur achtung! schafft es als erste Agentur überhaupt bei den PR REPORT AWARDS – dem Oscar der deutschen PR-Branche – gleich drei der Trophäen zu gewinnen.

Einen solchen Triple hat es in 11 Jahren PR REPORT AWARD seit Bestehen noch nicht gegeben. Die prominent besetzte Jury prämierte drei Ideen und Kampagnen aus dem Hause achtung!: „Vom Polo zum Porsche“ für mobile.de, „Deutschlands großer Streitatlas“ für Advocard und „Der Parteien-Check“ für Trusted Shops.

Mirko Kaminski, CEO und Gründer der Agentur mit mittlerweile 120 Mitarbeitern in Hamburg und München: „Wir haben uns vorgenommen, unsere Kunden noch mehr als bislang ohnehin mit unorthodoxen Ideen zu überzeugen und zu inspirieren. Diese Awards sind ein Beleg dafür, dass wir offenbar auf dem richtigen Weg sind. Ich bin mächtig stolz auf unsere Teams.“


Ins Management Board berufen: Susanne Liedtke in neuer Doppelfunktion bei achtung!

Ins Management Board berufen: Susanne Liedtke in neuer Doppelfunktion bei achtung!

Hamburg/München, 1. Februar 2014 – Susanne Liedtke (44) – bislang Senior Account Manager bei achtung! – wird in das Management Board der Kommunikationsagentur berufen und künftig eine Doppelfunktion ausüben.

Als Transformation Director unterstützt sie ab sofort die Geschäftsführer Mirko Kaminski und Thorsten Beckmann darin, die Agentur weiter hin zu einer international orientierten, kreativen Agentur für inspirierende Paid-, Owned- und Earned-Media-Ideen und -Konzepte zu transformieren. Zudem wird sie als Senior Strategist den Branchenteams bei achtung! helfen, für Kunden kraftvolle Kommunikationskonzepte zu entwickeln.

Bevor Susanne Liedtke 2013 zu achtung! wechselte, verantwortete sie als Social Media Managerin bei dem Modeanbieter bonprix die Entwicklung und Implementierung der internationalen Social-Media-Strategie des Unternehmens. Davor war sie als Abteilungsleiterin Innovative Marktbearbeitung bei OTTO tätig.