DAS LAB – der neue kreative und contentproduzierende Betriebskern von achtung!. Wir haben Kreativität und Innovationsgeist aus Käfigen wie „Kreation“, „Digitalteam“, „Redaktion“ und „Bewegtbild“ befreit. Im achtung! LAB arbeiten jetzt alle Gewerke Hand in Hand unseren Branchenberatungsteams zu, die ein Stockwerk darüber tätig sind. Sie sind nicht mehr in Silos wie „Kreation“, „Bewegtbild“ oder „Digitalteam“ gefangen. Was Kunden davon haben? Bessere Ideen. Aktivierenderen Content. Und am Ende mehr Wirkung. Kollaboration lässt eben Stärkeres entstehen.

Mirko Kaminski (l.) und Thorsten Beckmann (r.) und Xing-Gründer sowie Telekom-Aufsichtsrat Lars Hinrichs (Mitte)

Die achtung! Geschäftsführer Mirko Kaminski (l.) und Thorsten Beckmann (r.) und Xing-Gründer sowie Telekom-Aufsichtsrat Lars Hinrichs (Mitte) drücken den Startknopf. Das LAB geht „ans Netz“.

Lars Hinrichs, Xing-Gründer und Telekom-Aufsichtsrat, bewertet das LAB und meint, Unternehmen und Agenturen sollten Innovationen stärker vorantreiben

Romina Gerhards, Content Director bei achtung!, erklärt, was sich mit dem Einzug ins LAB verändert hat und was noch nicht klappt

Architekt Henrik Diemann von hda-hamburg.de über die LAB-Idee, die Magie von Räumen und den Einfluss von Architektur auf Mitarbeiter.

„Hängt es höher!“ – Gespräch im neuen LAB mit Nico Kunkel, Chefredakteur des PR REPORT. Thema: Digitale Transformation.

ACHTUNG! TRANSFUSION

Lassen Sie sich zwei Tage lang von unseren führenden Köpfen mit aktuellem Digital-Knowhow und kreativen Impulsen aufladen: Buchen Sie als Kommunikations-Entscheider eine achtung! Transfusion – den Wissens- und Inspirations-Download im neuen achtung! Lab.

Exposé